Projektwoche der 4c und 4d in Slowenien

2. – 6. Juni 2014

Thema: „Auch das war Österreich!“

 
Diesen Film findet ihr auch auf:

Die NMS Pöllau beim Radio - YouTube

https://www.youtube.com/watch?v=xDN-C_pB9dM

Hier geht's zu den Fotos!

Im Rahmen der Projektwoche besuchten wir viele historische Plätze und Naturjuwele der Donaumonarchie Österreichs.
Erster Programmpunkt war die Postonjagrotte (Adelsbergergrotte).
Unser Ausgangspunkt für alle weiteren Unternehmungen war eine herrliche Ferienanlage in Isola/Istrien.

Am nächsten Tag erkundeten wir das Karstgebiet um Duino/Isonzo und konnten noch einige Stellungsgräben aus dem 1. Weltkrieg ausfindig machen. Am Nachmittag besuchten wir das Gestüt in Lipiza, wo es auch eine klassiche Reitvorführung gab.

Am Mittwoch machten wir Triest unsicher und wandelten auf den Spuren von Kaiser Maximilian und seiner Frau Charlotte in Miramare.

Am Donnerstag besichtigen wir die Salzgärten in Portoroz. Anschließend fuhren wir mit einem Boot entlang der Küste von Portoroz bis Koper und zurück nach Isola. Nach Beendigung unserer Programmpunkte „stürzten“ sich die Wagemutigen und Temperaturunempfindlichen ins kühle Wasser der Adria, spielten Tennis, Volleyball, ……………

Die lauen, sommerlichen Abende verbrachten wir am Hauptplatz von Piran mit „Waveboarden“, Eis essen oder nur „Chillen“.

Am letzten Abend gab es eine heiße Disco, die uns alles abverlangte.

Auf der Heimreise am Freitag machten wir auch noch einen kurzen Abstecher in die Hauptstadt Sloweniens – Lubljana.