Steirischer Sicherheitspass

Die NMS Pöllau nimmt an diesem umfassenden Projekt teil, das bereits im Schuljahr 2011/12 an der HS2 in der Pilotphase begonnen wurde.

Unser Ziel ist es, alle SchülerInnen der 5. bis 8. Schulstufe mit umfassendem Wissen zur Erkennung, Vermeidung und Bewältigung von Gefahrenmomenten auszustatten.

Das Zertifikat ist der „Steirische Sicherheitspass“. Dieser wird jenen SchülerInnen verliehen, welche die Kriterien des Schwerpunktkatalogs erfüllt haben.

 

Zurück