Was ist der ECDL®?

Der Europäische Computer Führerschein™ (ECDL®) ist ein international anerkanntes und standardisiertes Zertifikat, mit dem jeder Computerbenutzer seine grundlegenden und praktischen Fertigkeiten im Umgang mit dem Computer nachweist.

Dieser Nachweis reicht von der Benutzung des Computers über die typischen Büroanwendungen und das Internet bis zu rechtlichen und gesellschaftlichen Aspekten im Umgang mit dem Computer. Praxisbezogene anwendungsrelevante Fertigkeiten stehen im Vordergrund der sieben Module, aus denen sich der Europäische Computer Führerschein™ zusammensetzt:

·         Modul 1: Grundlagen der Informationstechnologie (theoretisch)

·         Modul 2: Computerbenutzung und Dateimanagement

·         Modul 3: Textverarbeitung

·         Modul 4: Tabellenkalkulation

·         Modul 5: Datenbank

·         Modul 6: Präsentation

·         Modul 7: Information und Kommunikation

Was bringt der ECDL?

Heute muss jeder seine Fertigkeiten im Umgang mit dem Computer am Arbeitsplatz oder bei der Jobsuche nachweisen können. Wer den ECDL absolviert hat, ist in der Lage, den Computer als Werkzeug in der täglichen Arbeit effizienter zu nutzen. Gleichzeitig ist der ECDL die Grundlage für weiterführende und auf den jeweiligen Bedarf abgestimmte spezialisiertere Computerschulungen

- international: Der ECDL wird in derzeit 26 europäischen Ländern anerkannt und jährlich kommen mehrere neue hinzu. Nach dem europäischen Vorbild wurde auch in aussereuropäischen Ländern, wie in USA, Hong Kong, Südafrika, Kanada, Australien, Zimbabwe und Bermuda der ICDL (International Computer Driving License) eingeführt.

- standardisiert: Prüfungsinhalte bzw. die Lernziele des Europäischen Computer Führerscheins™ sind in allen Mitgliedsländern dieselben. Der ECDL zertifiziert die grundlegenden Fertigkeiten im Umgang mit dem Computer.

- plattformunabhängigkeit: Nicht das Wissen um einzelne Buttons eines Anwenderprogramms ist entscheidend für das Bestehen der Prüfungen zum ECDL, sondern die praktischen Fertigkeiten bei der Durchführung. Die Fertigkeiten gelten für alle Applikationen.

ECDL® Set to Become
Official Europe-wide IT Standard

The success of the programme is evidenced by the high level of participation in countries such as Sweden, Ireland and Denmark where ECDL® uptake is approaching 4% of each country's population. Similar high levels of uptake are also being experienced in countries such as the United Kingdom, Norway, Austria, Italy and Hungary. World-wide, participation in ECDL® has exceeded 1.5 million students representing the delivery of some six million tests.

 

„Mit dem ECDL sind wir mousehoch überlegen“

Lernerfolg ist wie ein Schnellzug

Was hat Lernen mit Bahnfahren zu tun ?  Seit 16. Dezember 2002 verkehrt anlässlich des fünfjährigen Jubiläums der ECDL in Österreich der "ECDL Kurier", ein Eurocity (EC 561) zwischen Bregenz und Wien.

 

Zurück