Erste Hilfe Einführungskurs
2abc, 25.11.2015


Beim achtstündigen Erste-Hilfe-Einführungskurs wurden alle Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen über die Grundlagen der Ersten Hilfe geschult. Notrufnummern und richtiger Notruf, Gefahrenzone, Notfallcheck (Bewusstseinskontrolle, Atemkontrolle), stabile Seitenlage, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Defibrillation, Blutstillung durch Druckverband, die Basismaßnahmen sowie Pflasterverbände wurden geübt. Kursleiter Hermann Auerbäck organisierte den Kurs im Rahmen des Schulprojekts „Steirischer Sicherheitspass“ und führte ihn auch durch. Alle Kursteilnehmer erhielten das Buch „Helping Hands“ und eine Kursbestätigung.

Für die Schülerinnen und Schüler dieser Altersstufe wird diesem Projekt insoferne Bedeutung zugemessen, als sie auf Wintersportwoche fahren und auch im Alltag eine Kompetenz zum sozialen Handeln entwickeln sollen. Als Weiterführung und Vertiefung wird in der 4. Klasse die Möglichkeit geboten, den 16-stündigen Erste-Hilfe-Grundkurs zu absolvieren.

20151125_083534.jpg
20151125_083543.jpg
20151125_083633.jpg
20151125_083652.jpg

Erstellt mit BilderGalerie V2.6.1.1
nach oben