Windpark


Am 6. Juli 2015 besichtigten die drei 4. Klassen der NMS Pöllau den Windpark am Pongrazer Kogel. Mit dem Bus gings bis zum Gh. Olmstoll, zu Fuß hinüber zu den vier Windrädern. Herr Kury erklärte bei starkem Wind die Baugeschichte und die wichtigsten technischen Details der Windkraftanlage. Alle Haushalte im Pöllauer Tal könnten pro Jahr 1,5 Mal mit dem produzierten Strom versorgt werden. Bei Windstärken wie an diesem Tag läuft die Anlage auf Höchstleistung, besonders ertragreich sind die Wintermonate. Der erzeugte Strom wird vor Ort auf Mittelspannung transferiert,  in die Umspannanlage in Schachen geleitet und von dort ins Stromnetz eingespeist.

Anschließend ging es über den Wanderweg 942 über den Pöllauberg hinunter nach Pöllau, wo uns Temperaturen von rund 35 Grad empfingen.

IMG_3023.jpg
IMG_3024.jpg
IMG_3025.jpg
IMG_3026.jpg
IMG_3028.jpg
IMG_3029.jpg
IMG_3033.jpg
IMG_3038.jpg
IMG_3040.jpg

Erstellt mit BilderGalerie V2.6.1.1
nach oben